3. Alumni-Treffen des LL.M. Wirtschaftsstrafrecht

Am 03. und 04. Februar 2012 fand das 3. Alumni-Treffen des Masterstudiengangs LL.M. Wirtschaftsstrafrecht statt.

Den ersten Gastvortrag hielt Rechtsanwalt Dr. Oliver Sahan, ROXIN Rechtanwälte, zur Frage der korruptionsstrafrechtlichen Einordnung von „Vertragsärzten“. Es folgte eine sehr angeregte und teils auch kontroverse Diskussion über den – insbesondere vor dem Hintergrund der anstehenden Entscheidung des Großen Senats – hochaktuellen und praxisrelevanten Vortrag. Im Anschluss wurden die jüngsten erfolgreichen Absolventen des Studienganges geehrt und ließen die Teilnehmer den Abend gemeinsam ausklingen.

Am Samstagmorgen folgte ein zweiter Fachvortrag von Rechtsanwalt Steffen Salvenmoser, Partner bei PwC Forensic Services, zu dem Thema: „Aktuelle Entwicklungen im Bereich Compliance und Wirtschaftskriminalität“. Im Mittelpunkt stand die Studie „Wirtschaftskriminalität 2011“, die in Kooperation von PwC und Professor Dr. Bussmann, Universität Halle-Wittenberg, erstellt worden ist. Sie und der Vortrag wurden erneut angeregt diskutiert. Zuvor hatte der Vorstand des Alumnivereins wistros die Anwesenden über die Geschicke des Vereins informiert. Hierbei wurde beschlossen, die Alumni-Treffen auf Grund des anhaltenden Erfolgs weiter zu verstetigen und 2013 das 4. Treffen in Osnabrück auszurichten.

Das nächste Alumni-Treffen findet am 01. und 02. Februar 2013 statt!